Bike-Erlebnis Israel (Abschlusstour)

Dienstag, 20. April - Dienstag, 04. Mai 2021

Die Idee entstand vor gut 25 Jahren während einem Studienurlaub. Ausser ein paar verrosteter Velos in den Kibbuzim war das Velofahren unbekannt.

Pioniermässig führten wir die erste Biketour durch und es folgten über

20 weitere.

Nun bietet sich die letzte Gelegenheit, das Land mit seiner besonderen Geschichte und einem grossen kulturellen und biblischen Hintergrund auf diese Weise zu „erfahren“.

Du wirst Israel hautnah erleben, wenn du vom fruchtbaren grünen Norden, dem See Genezareth und dem Toten Meer entlang, durch die Wüste Negev bis ans Rote Meer pedalst.  

Wir bewegen uns hauptsächlich auf asphaltierten, verkehrsarmen Strassen und meiden die bekannten Unruhegebiete.

(Wir nehmen unser eigenes Tourenrad/ Bike/Rennvelo mit.)

Eine gute Grundkondition ist Voraus-setzung, um diese Tour zu geniessen.

Das Begleitfahrzeug kann, nebst Gepäck und Verpflegung bei Bedarf 3 – 4 müde gewordene Radfahrer aufladen.​

Natürlich sind auch Zeiten zum Ausspannen eingeplant.

(9 von 14 Tagen sind wir mit dem Rad unterwegs.)

Beim Zwischenhalt am Toten Meer,  besuchen wir mit dem Bus Jerusalem.

Zwei Tage zum Chillen, Baden und Ausspannen in Eilat bilden den Abschluss der Tour.

Bist du dabei auf dieser einzigartigen Abschlusstour?

Im Preis inbegriffen sind:

- Flug inkl. Transport der Bikes

- Unterkunft im DZ, Halbpension

- Wasser für unterwegs 

- Mittagessen im Kibbuz Beit Zera

- Transfers

- Begleitfahrzeug und Eintrittsgelder.
 

Preis pro Person im DZ

bei 14 Teilnehmenden       CHF 3'490.--


bei 12-14 Teilnehmenden       

       Zuschlag                   CHF    95.--

 

Einzelzimmerzuschlag     CHF    985.--

Preise

Flyer 2021

Bike-Erlebnis Israel

Israel_Nov'15_0010_Ebene 13
Israel_Nov'15_0015_Ebene 8
Israel_Nov'15_0014_Ebene 9
Israel_Nov'15_0013_Ebene 10
Israel_Nov'15_0023_Hintergrund
Israel_Nov'15_0021_Ebene 2
Israel_Nov'15_0001_Ebene 22
Israel_Nov'15_0020_Ebene 3
Israel_Nov'15_0019_Ebene 4
Israel_Nov'15_0018_Ebene 5
Israel_Nov'15_0022_Ebene 1
Israel_Nov'15_0008_Ebene 15
Israel_Nov'15_0017_Ebene 6
Israel_Nov'15_0016_Ebene 7
Israel_Nov'15_0009_Ebene 14
Israel_Nov'15_0011_Ebene 12
Israel_Nov'15_0012_Ebene 11
Israel_Nov'15_0007_Ebene 16
Israel_Nov'15_0006_Ebene 17
Israel_Nov'15_0005_Ebene 18
Israel_Nov'15_0004_Ebene 19
Israel_Nov'15_0003_Ebene 20
Israel_Nov'15_0002_Ebene 21

Bike-Erlebnis Israel

Dienstag, 20. April - Dienstag, 04. Mai 2021

PROGRAMM

 

1. Tag Anreise
Zürich – Tel Aviv
Transfer zum Kibbuz-Gästehaus Hagoshrim im Norden von Israel.

 

2. Tag km 52 Hm 220 Hulathal
Nach einem ersten israelischen Frühstücksbuffet stellen wir die Fahrräder zusammen und schon beginnt das Einfahren und Akklimatisieren.

 

3. Tag km 112 Hm 1'460
Golan - See Genezareth, Kibbuz-Gästehaus Maagan
Nach einem längeren Aufstieg, vorbei an den Jordanquellen, erreichen wir den Aussichtsberg Bental mit einem Rundblick fast bis Damaskus!

Nach dem Mittagslunch geht‘s weiter über die geschichtsträchtigen Golan Höhen. Im Kibbuz Afig geniessen wir den phantastischen Ausblick auf den See Genezareth.
Vor uns liegt eine sehr steile Abfahrt nach Hamat Gader (Dreiländereck). Durchs Yarmuk-Tal erreichen wir unser Gästehaus am See Genezareth. 

4. – 6. Tag 

Ausflüge mit dem Bike oder Begleitauto

• Fahrt um den See Genezareth mit div. Besichtigungen.
• Biken auf dem Jordan Bike Trail, ein super Erlebnis…...
• Besuch eines der ältesten Kibbuzim. Unter kundiger

  Führung erhalten wir Einblick ins Kibbuzleben.
• Freie Zeit zum Relaxen.

7. Tag  km 120 Hm 850
Bet Shean - Wüstenstrasse - Jericho - Totes Meer Gästehaus Biankini (direkt am Toten Meer)

 

Von Bet Shean bis Jericho biken wir durch eine hügelige, faszinierende Wüstenlandschaft. Nach 93 km lädt uns eine Oase zur Erfrischung und Erholung ein.
Weiter geht's eher flach zur tiefstgelegenen und ältesten Stadt der Welt: Jericho, 270 m.u.M. Nach einem Drink in Jericho erreichen wir kürze unser Gästehaus. 

Hier geniessen wir ein entspannendes, wohlverdientes "Heilbad" im Toten Meer mit einem Salzgehalt von 27%, was auch Nichtschwimmer über Wasser hält.

8. Tag Besuch von Jerusalem

Transfer mit dem Bus nach Jerusalem

Besichtigung von Jerusalem auf Schusters Rappen.

9. Tag km 80 Hm 800
Totes Meer - En Bokek, Hotel Prima Oasis


 

Eine spezielle Etappe mit viel Abwechslung. Zu unserer Linken das Tote Meer und zu unserer Rechten steile, verwitterte Felsen.

  • In der Oase En Gedi wandern wir im Naturreservat zum Davids-Wasserfall. In diesem Gebiet verbarg sich David vor König Saul.

 

  • Es folgen die letzten Kilometer zum Hotel, mit der Möglichkeit, nochmals im Toten Meer zu baden.

10. Tag km 59 Hm 1'700
En Bokek - Arad, Hotel Inbar

​Das besondere Erlebnis, 26 km Wüstenbiken auf Naturwegen. Zuerst geht’s bergauf. Nach wenigen Kilometern verlassen wir die Strasse. Die Einsamkeit der Wüste und die Herausforderung "off road" zu biken wird zu einer unvergesslichen Erfahrung. 

Nach einer ausgiebigen Pause pedalen wir die phantastischen 19 km hoch nach Arad. 

11. Tag  km 112 Hm 990
Dimona - Sede Boqer - Mitzpe Ramon, Uebernachtung im Wüstencamp Desert Shade

In den nächsten Tagen werden wir verstehen, wie wichtig für das Volk Israel auf der Wüstenwanderung das Wasser war. Wir fahren diese Strecke abseits vom Tourismus, vorbei an von Beduinen betreuten Schafherden und genüsslich wiederkäuenden Kamelen.

Der Besuch des Wohnortes von Ben Gurion, dem ersten Ministerpräsidenten Israels, bietet die Gelegenheit zu einer ausgiebigen Pause. Weiter geht’s durch hügeliges Gelände, an einem Hochsicherheitsgefängnis vorbei, zum Ramonkrater. Über dem Ramonkrater, auf 850 m.ü.M. erholen wir uns und bereiten uns mental auf die Königsetappe vor.

12. Tag Königsetappe km 168 Hm 1'500
Mitzpe Ramon - Eilat, Hotel Prima Music

Heute haben wir die letzte und grösste Etappe vor uns. Frühmorgens radeln wir durch den grössten Krater der Welt. Seine Ausdehnung: 40 km Länge, 8 km Breite und 300 m Tiefe. 
Diesem besonderen Erlebnis folgt eine eher flache Strecke durch den Negev. Nach der Verpflegung gehts der aegyptischen Grenze entlang. und als Abschluss gibt es eine super Abfahrt durch rote Canyon's, direkt ans tiefblaue (Rote) Meer. 

13. - 14. Tag Eilat
Baden, Schnorcheln, Tauchen, Surfen, Ausspannen und Geniessen.

Auch die schönste Tour geht mal zu Ende.

Mit vielen Erfahrungen und Eindrücken fliegen wir zurück in die Heimat.

Dienstag, 04. Mai Transfer nach Tel-Aviv

Rückflug in die Schweiz. 

Flyer 2021

Bike-Erlebnis Israel

Anmeldeformular2021

Schriftlich

Ihre Bike & Reiseleiterpaar
 

Edi und Agnes Wäfler

Via Padrusa 38

CH-7013 Domat/Ems

Mobile: +41 78 679 63 84

Email: info@bike-tour.ch

 

Unser Reisebüro
 

KULTOUR Ferienreisen AG

Rudolfstrasse 37

CH-8400 Winterthur
E-Mail: info@kultour.ch

Tel    +41 (0)52 235 10 00

Fax:  +41 (0)52 235 10 01

© 2015 by Sajetta Media | Edi + Agnes Wäfler

Israel_Nov'15_0012_Ebene 11